Hochschulgruppen an der TU Darmstadt

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V.

Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen auf der Erde Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen. Die Idee für den Verein entstand 2005 nach einem Trainingslager des 1. FC St. Pauli auf Kuba. 2006 wurde der Verein dann offiziell gegründet und wächst seither. Mittlerweile gibt es Zweigstellen in der Schweiz, Österreich und den Niederlanden. Die Organisation unternimmt verschiedene Aktionen, um auf die Notwendigkeit von sauberem Trinkwasser auf der ganzen Welt aufmerksam zu machen und für seinen Partner, die Welthungerhilfe, Geld zu sammeln. Die Organisation wird aber auch vor Ort aktiv. 2015 startete die erste Ehrenamtscrew nach Uganda.

Links