Beratung für Studierende

Team gegen sexualisierte Diskriminierung

Für eine Kultur des gegenseitigen Respekts an der TU Darmstadt. An der TU Darmstadt werden sexualisierte Diskriminierungen und Übergriffe nicht geduldet. Die TU Darmstadt fordert und fördert einen respektvollen und gleichberechtigten Umgang zwischen sämtlichen Mitgliedern und Angehörigen der Universität sowie Gästen und anderen Externen. Sie haben sexualisierte Diskriminierung und Übergriffe erlebt oder beobachtet? Dann sind Sie aufgefordert, aktiv zu werden. Nennen Sie Dinge beim Namen, unterstützen Sie Betroffene oder fordern Sie Respekt und Hilfe für sich selbst ein. Das eigene situative Bauchgefühl, dass etwas nicht stimmt, ist ein zuverlässiger Wegweiser. Informieren Sie immer eine zentrale oder dezentrale Ansprechstelle. Dort finden Sie Unterstützung – professionell und vertraulich. In akuten Fällen von Bedrohung und Gewalt sollten Betroffene, Zeuginnen und Zeugen sofort die Polizei über 110 alarmieren. 

Technische Universität Darmstadt

Auf Lageplan anzeigen

Sozial- und Konfliktberatung

S1|03 Hochschulstraße 1 64289 Darmstadt Tel.: 06151 16 26565

Auf Lageplan anzeigen

Beschwerde- und Verbesserungsmanagement

S1|05, Raum 13 Magdalenenstr. 12 64289 Darmstadt Tel.: 06151 16 28220

Auf Lageplan anzeigen